WhatsApp Icon

Alpbachtal & Umgebung

Das alte Tirol

Die Hygna befindet sich im Nirgendwo. Fernab von allem Trubel und Lärm, löst sich der Alltag mit einem Mal in Luft auf. An diesem besonderen Fleck im ursprünglichen Alpbachtal ist für alles Wichtige gesorgt.

Aktiv im Winter

Das Alpbachtal, Ski Juwel unter den Destinationen. Mit seinen knorrigen Wäldern, tief verschneiten Landschaften und massiven Gipfeln. Hier, wo Hygna zu Hause ist. Von Mutter Natur liebevoll verpackt, unter einer dicken Schneedecke ruhend. Eine ursprüngliche Romantik, die fasziniert. Ihr begegnen wir in funkelnden Gassen, bei einem Winterspaziergang und Erlebnissen, die Herz und Seele wärmen.

Winteraktivitäten

Spuren, Begegnen & Verzaubern.

Auf pulverfrischen Pisten Richtung Tal schwingen. Durch magische Winterwälder streifen. Auf Kufen den Puls des Lebens spüren. Wie auch immer du den Winter im Alpbachtal erlebst – du findest deinen Weg.

Schneeschuhwandern im Alpbachtal

Aktiv im Sommer

Das charmante Blumendorf Reith. Hier wandern wir vorbei an liebevoll bestickten Höfen, flanieren durch bezaubernde Gärten und blühen auf.

Dieses herrliche Gefühl, in einer Blumenwiese zu stehen. Die klare Luft einzuatmen, das Leben in all seinen Nuancen aufzunehmen und sich in einen See aus Möglichkeiten fallen zu lassen. Ob man das einfangen kann? Aber erleben kann man es bestimmt.

Sommeraktivitäten

Aufbrechen, Verwurzeln & Weit blicken

Früh morgens, wenn sich der Nebel wie ein Meer aus Wollsträngen vor die majestätischen Kitzbühler Alpen legt, öffnet sich der Tag für eine Wanderung, werden meditative Ich-Momente erradelt und laden seichte Kiesufer ein, kopfüber in pure Sommerfrische zu springen.

Sommeraktivitäten im Alpbachtal